Liveticker von der Mitgliederversammlung im November 2017

Es wird mal wieder spannend an der Messe Berlin. Und wenn ihr jetzt so denkt „Was, die Innotrans war doch schon? Übrigens, die neue BR-491 ist der Knaller.“, dann müssen wir euch enttäuschen: Es geht um die Mitgliederversammlung von Hertha BSC. Neben üblicher Fragen zur Helmunterbringung am Stadion und warum man beim Auswärtsspiel der Amas Zwee bei Alt-Glienicke II eigentlich… Weiterlesen »

Hertha BSC – Sorja Luhansk 2:0

Zuschauer: 20.358 Darf ich etwas von anderen erwarten, wenn ich nicht dazu bereit bin die Erwartung selbst zu erfüllen? Als Moralapostel sag ich mal nö mit „ö“. Und „Ö“ ist kein Spitzname. Damit die anderen Schreibfaulen endlich in die Tasten hauen, schiebe ich ein paar Zeilen zum Rückspiel Hertha vs. Luhukuay äh Luhansk (natürlich) hin und her, obwohl mir wenig… Weiterlesen »

Pogromgedenken am 09. November 2017

Hallo Herthaner. Wir möchten Euch gern auf den Aufruf der Initiative „Hertha für Alle“ (HfA) hinweisen, die am 09. November 2017 gemeinsam eine Gedenkveranstaltung besuchen wird, bei der die Erinnerung an die Pogromnacht von 1938 im Mittelpunkt steht. Klickt mal auf die Seite von HfA, informiert Euch und schließt Euch uns an. Gruppa Süd Berlin (November 2017) Leipzig und Dortmund… Weiterlesen »

Hertha BSC – Hamburger SV 2:1

Zuschauer: 52.131 Feeling! Obwohl kaum noch ein Blatt an den ohnehin wenig schönen Pappeln hängt (#xavier #herwart), umfängt mich ein Säuseln das selbst mit wenig Phantasie an nächtliches Wellenrauschen der Ostsee erinnert. Die Tage werden kühler und dunkler. Schon zum Fünfuhrtee leuchten die unzähligen Hochhausfenster in Gelb und Rot und machen den Ahornblättern mächtig Konkurrenz. Weit in der Ferne kreischen… Weiterlesen »

Hertha BSC – 1. FC Köln 1:3 (DFB-Pokal, 2. Runde)

Zuschauer: 33.459 (niemals!) Hertha im Pokal ist eine Geschichte für sich. Hertha im Pokal 2017 ist noch einmal eine ganz eigene Geschichte seit der denkwürdigen ersten Runde in Rostock. Kein Kommentar zu der ganzen Scheiße. Und nun die zweite Runde, von der wir (wie es in einem Lied heißt) jedes Jahr träumen. Weitere mögliche Ostkracher wie Union, Magdeburg oder Dresden… Weiterlesen »

Zorya Luhansk – Hertha BSC 2:1 (Europa League, Gruppenphase)

Zuschauer: 9.500 Djenki! Die Gruppa Süd bequemt sich überhaupt nur mit zwei Mitgliedern ins nahegelegenste aller(! – ich bin mir sicher, dass ich diesen Text nicht mehr ändern muss) Europacup-Ziele der Saison 17/18 und natürlich bin ich der Dödel, der den Bericht schreiben muss, der in all seiner Ausführlichkeit – und so fühle ich mich auch noch am Montag nach… Weiterlesen »

Hertha B.S.C. vs Gelsenkirchen vs Donald Trump

Zuschauerzahl: 50.590 Es ist Sonntag, der 15. Oktober 2017. Der goldene Sommer hat mich nochmal auf den Balkon gezogen, goldgelbe Blätter rascheln im Wind bevor der Herbstwind sie vom Astgehölz lösen wird. Zeitgleich lese ich eine Überschrift der New York Times: „Hertha Berlin Players Kneel in Solidarity With NFL“. Wie bitte? Was ist denn hier schon wieder passiert? Hertha BSC… Weiterlesen »

Östersunds FK – Hertha BSC 1:0 (Europa League, Gruppenphase)

Zuschauer: 8.900 Östersunds FK away. Na klasse. Meine durch die 2:6-Niederlage gegen Leverkusen und die direkte Qualifikation „auf der Couch“ eh schon etwas gehemmte Europapokaleuphorie sollte über den Sommer zwar wieder an Fahrt aufnehmen, von Henrik Larsson und seiner Fähigkeit, möglichst unattraktive Gegner für Hertha zu ermitteln, aber doch wieder jäh gebremst werden. Und so erwische ich mich dabei, wie… Weiterlesen »

1. FSV Mainz 05 – Hertha BSC 1:0

Zuschauer: 23.517 23.517 Zuschauer zum Topspiel? Ich glaube Mainz hat ein Stadionproblem. Vielleicht sollten die auch ein neues Stadion zwischen den Maisfeldern hochziehen und das alte verlassen. Geheimtipp. Aber reden wir nicht über Mainz, reden wir über uns. Spannende Zeiten mit viel Fußball für die Süchtigen. Für unfreiwillige Mitglieder der Rosinenfahrer Ultras („selten dabei“) ist es dieser Tage nicht so… Weiterlesen »

Hertha BSC – Bayer 04 Leverkusen 2:1

Zuschauer: 32.825 Heimspiel gegen die Werkself. Moment mal, Werkself? Soll das das marktwirtschaftliche Pendant zu den ehemals planwirtschaftlichen Betriebssportgemeinschaften (der DDR-Begriff wurde laut Wiki übrigens von den Nazis übernommen) des Ostens sein? Hier der Konzern, dort die Trägerbetriebe? Hmm.. Der Begriff „Werkself“ suggeriert immerhin, dass die Arbeiter des Werkes Teil des Sportvereins wären oder irgendwann mal waren. Angeblich kickten die… Weiterlesen »